Lokalsport: Albustin will mit dem HSV nach oben
Die Erleichterung war bei Niklas Hollenberg (links) und Jörn Bergendahl groß, als der Klassenerhalt nach dem 2:0-Erfolg im Abstiegs-Finale beim SV Bislich perfekt war. FOTO: Diana Roos
 
 
Hamminkeln. Der 43-jährige Trainer will sich mit dem Fußball-Bezirksligisten Hamminkelner SV eine weitere Zittersaison ersparen. In der kommenden Spielzeit soll ein einstelliger Tabellenplatz herausspringen. Vier Neuzugänge stehen bereits fest. 
Für Thorsten Albustin gab es am Pfingstsonntag eine kurze Stippvisite in der eigenen Vergangenheit. Der Trainer des Hamminkelner SV, der mit dem Fußball-Bezirksligisten am letzten Spieltag durch einen 2:0-Erfolg im Abstiegs-Finale beim SV Bislich den Klassenerhalt perfekt gemacht ......... weiter lesen - Bericht aus der RP-Online!

 

Die Partner des Hamminkelner SV -1-

Die Partner des Hamminkelner SV -2-

Die Partner des Hamminkelner SV -3-